MenschHundTeamCoaching.JPG

Hundetraining für deinen Hund & dich

positiv

Bindungsorientiert

Gewaltfrei

Bedürfnisorientiert

Individuell

Hunde sind für viele Menschen weitaus mehr als "nur ein Hund". Sie sind Familienmitglied, bester Freund, Partner in crime, Begleiter in allen Lebenslagen und vieles mehr. Wie in allen Beziehungen, die wir eingehen, ist auch die Beziehung zu unserem Hund nicht immer einfach und eitel Sonnenschein. Es gehört auch dazu, dass wir an uns arbeiten - an unserem Team und auch an uns selbst.

Genau das ist es, worum es beim Hundetraining auch mit geht - nämlich nicht nur um ein Training mit deinem Hund, es geht vor allem darum, zu schauen, wo ihr als Team steht. Was sind auch deine Bedürfnisse als Mensch, als Hundemensch, als Herrchen oder Frauchen? Was ist dir wichtig im Zusammenleben mit deinem Hund? Was ist der richtige Weg für dich und deinen Hund?

 

Bindung first!

 

Damit ihr als Mensch-Hund-Team so richtig gut zusammenwachsen könnt, braucht es als stabile Grundlage eine postiv aufgebaute Bindung. Das klingt zwar einfach, ist in manchen Situationen aber doch auch mal eine Herausforderung.

Daran müsst ihr aber nicht verzweifeln. Ich gehe den Weg mit euch und gemeinsam bringen wir euch Stück für Stück in eine vertrauensvolle und gefestigte Bindung & machen euch zu einem richtig guten Team.


Positiv und gewaltfrei trainieren


Hast du vielleicht schon so viel versucht und kommst nicht weiter? Im Hundetraining gibt es sehr viele verschiedene Methoden. Bei mir gibt es nur rein positives Training und vor allem alles gewaltfrei und immer daran orientiert, was dein Hund (und auch du) an Bedürfnissen hat.

So kann jeder Hund in seinem eigenen Tempo lernen, ohne Stress und vor allem nachhaltig. Das Beste daran ist, ihr schadet eurer Bindung dabei nicht, im Gegenteil, dein Hund lernt, dass er dir bedingungslos vertrauen und auf dich zählen kann.

 

Arbeit mit deinem Hund ist auch Arbeit an dir (wenn du das möchtest)


In manchen Situationen ist es auch wichtig, sich mal einen Schritt zurückzulehnen und die Situation von außen anzusehen? Welche Rolle spielst eigentlich du im Hundetraining? Ganz genau - eine sehr wichtige Rolle. Im Hundetrainng darf und sollte es sogar, auch immer um dich und deine Bedürfnisse gehen.

Wie geht es dir? Was liegt auf vielleicht gerade auf deinen Schultern? Unsere Hunde sind so feinfühlig, sie merken, wenn es ihrem Menschen nicht gut geht, ihn etwas belastet, er müde ist oder einfach einen schlechten Tag hat. Deshalb gehört für mich zu einem guten Hundetraining auch immer der Mensch mit dazu.

Meine Trainingstools


Wie schon erwähnt arbeite ich rein positiv & gewaltfrei und jeweils so, wie es für euch als Mensch-Hund-Team passt. Unterstützend nutze ich im Training sehr gerne Elemente aus dem Fitnesstraining. Es kann also durchaus mal sein, dass ihr euch zusammen ein paar Übungen zusammen erarbeitet, dass ihr dadurch etwas zusammen erlebt, Aufgaben löst und nebenbei so eure Bindung stärkt.

Auch Massagen für deinen Hund können zum Einsatz kommen, aber auch mal ein tieferes, vielleicht sogar auch emotionales Gespräch zwischen dir und mir. Atemübungen können helfen Anspannungen und zu hohe Erwartungen loszulassen. Und nicht zuletzt arbeite ich auch sehr gern unter Einsatz von ätherischen Ölen, die dich und auch deinen Hund in den verschiedensten Situationen unterstützen können.

Noch Fragen zu deinem Hundetraining bei mir?


Du hast Fragen? Schreib mir gern eine Nachricht und gemeinsam finden wir den besten Weg für dich und deinen Hund!

 

Was kostet ein Coaching für meinen Hund und mich?

Hundetraining, die Arbeit mit dir und deinem Hund als Team, ist so individuell wie ihr es seid. Es gibt also niemals allgemeingültige Wege, wie ihr eure Ziele erreichen könnt. Jeder lernt anders und jeder lernt in einem anderen Tempo. Dazu kommt, dass sich in einem Training auch weitere Herausforderungen ergeben können. Genauso kann es sein, dass ihr im Training mit mir einen Knoten löst und auf einmal viel schneller an euer Ziel kommt.

Das Wichtigste ist aber, es gibt keinen 100 pro vorhersehbaren, immer schnellen Weg, der mit rein positiven und gewaltfreien Methoden, an den Bedürfnissen von dir und deinem Hund orientiert ist - dafür ist der Weg nachhaltig und wird dich und deinen Hund unterstützen und stärken.

Möchtest du mit deinem Hund eine liebevolle, respektvolle Beziehung aufbauen oder stärken?

Möchtest du mit deinem Hund positiv, gewaltfrei und an euren Bedürfnissen orientiert arbeiten?

Möchtest du, dass ihr eure Ziele erreichen und dann aber auch nachhaltig beibehalten könnt?

Bist du evtl. bereit, auch selbst zu wachsen?

Dann freue ich mich, dich und deinen Hund bei mir im Training zu begrüßen!

Du kannst bei mir Einzelstunden buchen, in fast allen Fällen sind jedoch Pakete zu empfehlen. Schau dir gern meine Angebote an oder kontaktiere mich und wir schauen zusammen nach einem passenden, gern auch individuell auf dich zugeschnittenem, Paket.

* Kennenlerntermine sind auch separat möglich für 30 Euro / halbe Stunde & können beim Buchen eines Paketes verrechnet werden.

* vor jeder Buchung biete ich ein ca. 15 minütiges Telefongespräch oder Zoom Meeting an, in dem wir schauen können, ob wir zusammenpassen. Denn auch zwischen uns darf die Chemie stimmen!

Sollte im Anschluss an dein gebuchtes Paket weiterer Trainingsbedarf oder -wunsch bestehen, dann kann die Gestaltung des Folgepakets ganz individuell zwischen und abgesprochen werden, je nachdem, wie es für dich und deinen Hund am Besten passt.

WICHTIG!

Sollte dein Hund gesundheitliche Probleme haben, bitte informier mich darüber. Auch z.B. Schmerzen können zu Veränderungen im Verhalten deines Hundes führen und sollten von daher im Training beachtet und ggf. entsprechend auch tierärztlich oder beim Heilpraktiker behandelt werden.